Schlagwort: Menschen

Auf Armeslänge

Kennt ihr das? Da seid ihr schon lange mit jemandem über die üblichen verdächtigen Online-Plattformen bekannt und verbandelt, ihr versteht euch dort in Form von Austausch geistreicher Worthäppchen und dann kommt der Tag: Man steht sich auf einer Konferenz oder einem BarCamp gegenüber und … hat sich nach drei Sätzen nichts mehr zu sagen. Man steht da, ringt nach Worten… Read more →

Für mehr Gesichter in der Timeline

Es ist immer wieder so: Auf einem Event wie einem BarCamp lernt man coole Leute kennen, mit denen man viele Gespräche führt und die man irgendwie ins Herz schließt. Leute, mit denen man eigentlich gern in Kontakt bleiben möchte. Nun ist mein Problem, dass ich kein Namensmensch bin. Ich merke mir Gesichter und Persönlichkeiten. Es kann sein, dass wir uns… Read more →

Der @erinnermich!

Manche schauen öfter in ihre Timeline als auf die Uhr möchte man meinen. Und Accounts wie der @wiespaet und @zurvollenstunde machen für manchen Schreibtischtäter den Blick auf die physisch vorhandene Uhr beinahe überflüssig. Wie nett wäre es, wenn man beim Blick in die Timline nicht nur die Uhrzeit erfahren würde sondern sich konkret an Dinge erinnern lassen könne? Ta-daaah: Entering… Read more →

Good News Day – ein Fazit

Das war er nun, der Good News Day. Keine solche Aktion ohne eine Nachbetrachtung – wir sind schließlich im Projektgeschäft. Alsofangen wir mit ZDF – Zahlen Daten Fakten – an: Die Suche nach dem Hashtag #gnd ergab etwas mehr als 170¬† Treffer, von denen fast alle tatsächlich auf den Good News Day bezogen waren. Die meisten Tweets hatten tatsächlich gute… Read more →

Good News Day! #gnd

So, Kinners. Jetzt mal an die positiven Seite des Lebens. Die Verwendung des Hashtags #fail hat ja in letzter Zeit ein wenig nachgelassen, trotzdem wird sich in Tweets doch tendenziell oft auf die negativen Zwischenfälle konzentriert. Heute morgen las ich einen Tweet von @Kanina, und der hat mich stutzen lassen. Warum? Weil das mal eine simple, kleine, GUTE Nachricht war.… Read more →

Die vier Seiten eines Tweets

Es ist eine Weile her, da habe ich in einem Buch gelesen, in dem es um die Analyse von Kommunikation ging und bei dem das Modell der ‚Vier Seiten einer Nachricht‘ betrachtet wurde. Mir fällt der Titel gerade nicht ein, aber ich liefere ihn nach und stelle ihn dann an das Ende dieses Posts. Als ich neulich so über ein… Read more →

Mobiledevcamp Munich 2009 #mdc09

Eine Veranstaltung soll man verbloggen, wenn die Eindrücke noch frisch sind. Und Eindrücke habe ich wieder einmal reichlich gesammelt! Es war mein erstes BarCamp, das eine Spezialisierung hatte aber das erstreckte sich nur auf das Thema. Die positive und konstuktive Grundstimmung, die BarCamps ausmachen war auch in München deutlich zu spüren. Ich war überrascht, wie vertraut ich mit dem Spezialthema… Read more →

Erstaunlich

Sorry, auf Twitter gerade den falschen Link gepostet. Der hier war gemeint: http://bit.ly/afbUfp Wann immer ich die Timeline eines anderen Twitter-Users sehe oder etwas aus dessen Timeline erzählt bekomme fällt mir etwas Bemerkenswertes auf: Da diskutieren wir bei allen möglichen Gelegenheiten on- wie offline fleissig über Retweets, @replies, followen/entfollowen und all die Dramen, die sich so auf Twitter abspielen. Und… Read more →

Eine Frage der Höflichkeit

Leute, ich bin verunsichert. Ja, manchmal geht das schnell. Diesmal aber kam das langsam und schleichend. Denn genau in diesem Tempo haben sich ein paar Dinge in unserem Umgang miteinander verändert und sind heute an einem Stand, der mir fremd vorkommt. Es geht um die kleinen Dinge im täglichen Miteinander. Ich bin weißgott kein Benimmpapst, so weiß ich beim Essen… Read more →

Der DBLocator

Es war einmal kurz vor Mannheim im ICE: Durchsage sinngemäß ‚Aufgrund eines Blitzeinschlags kam es im Stellwerk zu einem Schaden, der die Weiterfahrt verhindert‘. Gehört – getwittert. Kurz darauf kam ein @reply von @fachatc mit der Aussage ‚Da sitzt ihr wohl im selben Zug, der @sauerstoff und der @loebel!‚. Jemand, der uns beiden folgt hat uns quasi miteinander bekannt gemacht,… Read more →

Pl0gbar Stuttgart #13

Das war die 13. Pl0gbar Stuttgart. Mehr als 30 Blogger, Twitterer und anderweitig aktive Onliner auf kleinster Fläche und in regem Austausch. So soll es sein. Umso mehr freue ich mich auf die erste Pl0gbar in Dornbirn/Vorarlberg, Österreich! Was ich als sehr angenehm empfunden habe war, dass das Ganze rauchfrei von statten ging! Viele haben sicher schon vergessen, dass das… Read more →

Blocken und Löschen auf Twitter

Blocken Außer Spamfollowern habe ich noch nie jemanden geblockt. Aber der Fall eines bekannten hat mich das mal näher betrachten lassen. Fazit: Blocken bringt streng genommen gar nichts, weil es nur im eingeloggten Zustand relevant ist. Sprich: Wenn ich eingeloggt bin und auf die Seite eines Twitter-Users gehe sehe ich seine Tweets nicht. Ich muss mich aber nur ausloggen, um… Read more →