Schlagwort: Social Media

Good News Day! #gnd

So, Kinners. Jetzt mal an die positiven Seite des Lebens. Die Verwendung des Hashtags #fail hat ja in letzter Zeit ein wenig nachgelassen, trotzdem wird sich in Tweets doch tendenziell oft auf die negativen Zwischenfälle konzentriert. Heute morgen las ich einen Tweet von @Kanina, und der hat mich stutzen lassen. Warum? Weil das mal eine simple, kleine, GUTE Nachricht war.… Read more →

Fünf Wahrheiten zum Thema Privacy

Facebook, immer wieder Facebook. An dieser Plattform entbrennt derzeit gefühlt jede Diskussion um das scheinbar neu entdeckte Thema Privatsphäre oder auf Neusprech: Privacy. Und darüber, was die ganzen Plattformen nicht alles für den Schutz unserer Privatsphäre tun sollen. So, Kinners, nun bitte mal Schluss mit der künstlichen Aufregung und Hysterie. Die Verantwortung liegt nämlich erst mal bei euch und eurem… Read more →

Freiwillig zahlen für Content – Wird das fliegen?

Meine Euros für Deinen Content? Na, da bin ich ja mal gespannt. Seit kurzem stolpert man immer wieder über die Stichwörter Flattr und Kachingle. Das Prinzip ist einfach: Statt in einen saftigen Döner zu investieren packe ich das Geld dafür, sagen wir €3,50 beiseite, bzw. auf eine der Plattformen. Und wenn ich dann auf Websites und Blogs unterwegs bin verteile… Read more →

Personal Privacy Policy

Wer sich im Social Web bewegt hat eine persönliche Privacy Policy. Eine mehr oder weniger bewusst getroffene Wahl, welche Informationen in welchem Detailierungsgrad auf Social Media Plattformen geteilt werden. Man hat sie einfach, wie im Alltag eben auch. Der eine ist von Haus aus mit einer gesunden Einschätzung ausgestattet, welche Dinge (oft wildfremde) Menschen etwas angehen und welche nicht. Sie wissen… Read more →

Social Ikarus

Aufmerksamkeit ist etwas Tolles. Sie tut gut, sie wärmt uns und: ist im Internet leicht zu bekommen, zumindest auf Plattformen wie Twitter oder Facebook. Hierfür muss man auf den ersten Blick gar nicht so viel tun. Da reicht es, wenn User viel von sich preis gibt. Und je persönlicher, je privater, umso mehr Neugierige stürzen sich auf den Nachrichtenstrom wie… Read more →

Die vier Seiten eines Tweets

Es ist eine Weile her, da habe ich in einem Buch gelesen, in dem es um die Analyse von Kommunikation ging und bei dem das Modell der ‚Vier Seiten einer Nachricht‘ betrachtet wurde. Mir fällt der Titel gerade nicht ein, aber ich liefere ihn nach und stelle ihn dann an das Ende dieses Posts. Als ich neulich so über ein… Read more →

Die zwei Phasen des Kontaktens

Es ist doch immer wieder das Selbe, wenn man es sich in einem weiteren neuen Social Network bequem macht: Anfangs akzeptiert man eher mehr Kontakte als weniger. Bei den letzten Neuzugängen Gowalla und Foursquare war es noch extremer: Da ich wusste, dass die beiden in Deutschland noch so gut wie unbekannt waren habe ich jeden Request angenommen, der an mich… Read more →

Gowalla, Foursquare und co.

Brightkite war für ja mich der erste Service, den ich location-basiert genutzt habe. Neben all dem Alltäglichen, was man so in die Timeline schreibt war so auch bequem die Info möglich ‚Und hier treibe ich mich rum‘. Davor war der Aufenthaltsort ja eher ein Hintergrundthema. Entering Gowalla. Mit Gowalla kam das erste mal eine spielerische Variante ins Spiel, womit man… Read more →

Wie auf dem Schulhof…

Es ist immer wieder gleichermaßen faszinierend wie auf Twitter die alten Schulhofsitten wieder aufleben. Da tauchen Tweets in der Timeline auf, bei denen man sofort erkennt, dass sie nicht an die Allgemeinheit sondern an jemanden bestimmten gerichtet sind. Aber das @username fehlt, was 2 Schlüsse zulässt: Entweder wurde das @username vergessen (kommt vor) aber viel öfter drängt sich der zweite… Read more →

Facebook-Kontakte managen. Gar nicht so einfach.

Die Tage habe ich mir mal wieder Gedanken darum gemacht, wie ich meine Kontakte strukturieren, welche Informationen ich mit wem teilen möchte und sollte und bin auf der Baustelle Facebook angelangt. Da ich allein zu keinem abschließendem Ergebnis kam habe ich folgende Frage in den Ring geworfen und einige interessante und hilfreiche Antworten bekommen: Wie haltet ihr es eigentlich bei… Read more →

Twitterlesung München

Am Samstag fand in München in der Niederlassung eine Twitterlesung statt – die erste dort. Und es war ein Riesenspaß! Wir sind mit einer starken Stuttgarter Fraktion angereist und auf der Bühne selbst hat @baranek gelesen. Weiterhin waren (hörend) am Start: @peate (der auch Offlintweetkreismeister Süd wurde), @gissmog, @rozana, @Zwergschwein, @jantheofel u. v. m. Aber was schreib ich hier? Lest… Read more →

RT – Twitter ändert wieder einmal die Spielregeln

Kinners, es ist doch immer das Selbe: Da nutzen wir tagein, tagaus ‚unser‚ Twitter. In Anführungs- strichen deshalb, weil jeder mit seiner eigenen Timeline, seiner eigenen Policy und seinem eigenen Stil sein eigenes Twitter ausprägt. Wir twittern regelmäßig, gewöhnen uns daran, tunen daran herum und BAMM – Twitter ändert einfach einen der Grundmechanismen. Ja, einer der in einer Graswurzelbewegung zum… Read more →