So war das…

Spongebob, Kim Possible und Disney’s große Pause lasse ich mir ja noch gefallen und Lazy Town halte ich tatsächlich für pädagogisch wertvoll. Aber bei Ruby Gloom, Hannah Montana und Power Rangers wird es echt grenzwertig. Die Power Rangers halte ich zudem für nichts anderes als einen 30min-Werbespot für das ganze Plastik-Merchandizing, das damit einher geht (und auch wir werden Weihnachten nicht ganz drum herum kommen).

Aber es gibt noch andere Lichtblicke: Nachdem ich mich mit Sohnemann gestern über die Videos der Minuscule-Reihe amüsiert habe sind wir auf eine Expedition in Papas TV-Vergangenheit aufgebrochen und haben wahre Schätze zutage gefördert:

Erinnert ihr euch an das Trommeltier ‚Animal‘?

Oder Colt Seavers

Ohrwurmverdächtig:

Oder er hier:

Wir sind ja mit Muppet Show, Captain Future, La Linea, Tom & Jerry aufgewachsen. Hielten unsere Eltern hielten das auch für bedenklich und haben uns das nur mit Bauchschmerzen schauen lassen?

  1 comment for “So war das…

Schreibe einen Kommentar