Links gehen – rechts stehen!

Links gehen - rechts stehen!

Es ist schön, wenn große Städte von vielen Menschen besucht werden. Was diese Orte unter anderem so interessant macht sind die Menschenmassen, die sich täglich durch die Knotenpunkte des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs wälzen. Sie wälzen übrigens, weil der Platz – sagen wir insbesondere auf Rolltreppen – sehr, sehr begrenzt ist.

Aus diesem Grund hat sich eine Regel etabliert, die sehr viel Sinn macht. Sie lautet ‚Links gehen, rechts stehen‘. So kann jeder, der es nicht so eilig hat oder beispielsweise schwere Koffer dabei hat rechts stehen und die jenigen, die es eilig haben links vorbei lassen. Wie auf der Autobahn. In Zürich hat man dies schön aufbereitet, indem man die Stufen der Rolltreppen entsprechend markiert hat (s.o.).

Hach, wär das angenehm, wenn das auch in Deutschland Einzug halten würde. Das würde die Herzfrequenz an manchen Tagen um einen Tick senken. Und das mit einer so einfachen Regel.

  1 comment for “Links gehen – rechts stehen!

Schreibe einen Kommentar