Kategorie: Twitter

Umma hüsla! Hackathon in Dornbirn.

UPDATE: Hier sind die Ergebnisse des Umma hüsla noch einmal schön aufbereitet. Umma hüsla, aha, soso. ‚Was haben sie denn jetzt nun wieder vor?‘, dachte ich. Aber zum Glück stand auch gleich dabei, was es letztlich sein sollte:  Ein Hackathon! Ein Haufen Leute schließen sich viele Stunden ein, um am Stück eine Lösung für was auch immer zu entwickeln. Umma hüsla… Read more →

Auf Armeslänge

Kennt ihr das? Da seid ihr schon lange mit jemandem über die üblichen verdächtigen Online-Plattformen bekannt und verbandelt, ihr versteht euch dort in Form von Austausch geistreicher Worthäppchen und dann kommt der Tag: Man steht sich auf einer Konferenz oder einem BarCamp gegenüber und … hat sich nach drei Sätzen nichts mehr zu sagen. Man steht da, ringt nach Worten… Read more →

Für mehr Gesichter in der Timeline

Es ist immer wieder so: Auf einem Event wie einem BarCamp lernt man coole Leute kennen, mit denen man viele Gespräche führt und die man irgendwie ins Herz schließt. Leute, mit denen man eigentlich gern in Kontakt bleiben möchte. Nun ist mein Problem, dass ich kein Namensmensch bin. Ich merke mir Gesichter und Persönlichkeiten. Es kann sein, dass wir uns… Read more →

Gesättigt versus ungesättigt

Es ist immer wieder erstaunlich: Manche Menschen scheinen prädestiniert für Twitter und Co. – und anderen läge nichts ferner, als sich auf diesen Plattformen auszutauschen. Erstere blühen im vermeintlichem Banalitäten-Geschnatter auf, zweitere finden es bestenfalls befremdlich. Dazwischen ist die Luft dünn. Reflexartig mag man jetzt die alte Mär von „Digital Native vs. Immigrant“ herauskramen oder meinetwegen den deutlich plausibleren Ansatz… Read more →

Welchen Followerkombis sollte man folgen?

Ihr kennt das: Man folgt nicht nur Einzelpersonen, die jeder vor sich hin zwitschern, sondern auch ganzen Cliquen oder Partnern, Kumpels oder Feinden. Und neben den normalen an die Öffentlichkeit gerichteten Tweets habt ihr insbesondere Spaß an deren Konversationen und teilweise am Schlagabtausch untereinander. Richtig? Vor einer Weile hat jemand jemand empfohlen, dass wer mir folgt auch dem @SuGGuS folgen… Read more →

Followerzahlen? Relax!

Ich bin ja der erste und manchmal lauteste Verfechter von Regelfreiheit auf Twitter. Das regelt sich alles von selbst! Twitter ist selbstreinigend! Und so tue ich mich schwer, anderen nahe zu legen, womöglich vorzuschreiben, wie sie mit Twitter umgehen sollen. ABER: Je mehr ich darüber lese, wieviel sich Gedanken um Followerzahlen und Folge- Entfolgevorgänge oder um irgendwelche Retweet-Bots gemacht wird,… Read more →

Von Marktplätzen und Kissenbeilegern

Wenn wir uns auf einem öffentlichen Platz treffen und uns dort kennen lernen und austauschen, uns verbinden und vielleicht anfreunden dann ist das etwas Großartiges! Aber es ist nur der Anfang. Öffentliche Plätze sind Twitter, sind Blogs, sind Foren – alles was frei zugänglich ist. Etwas geschlossener wird es auf Plattformen, bei denen ein beidseitiges Einverständnis Basis für eine Verknüpfung… Read more →

Yeah! Zeiterfassung mit @meineliste

Uuh, schon wieder Freitag und die Zeiterfassung ist fällig? Und wieder geht das Rätseln los, wann Du wo was angefangen und beendet hast? Und dann wird womöglich improvisiert und durch Annäherung und Indizienauswertung vorgegangen? Na, das geht doch besser: Nutze @meineliste für Deine Zeiterfassung! Einfach den Hashtag #zeit oder #time anfügen und @meineliste zeigt Dir Datum und Zeit des Eintrags… Read more →

Meine Liste

Wie jetzt? Die @einkaufsliste reicht euch nicht? Ihr verwendet sie einfach als ToDo-Liste? Wie sieht das denn aus? Na, da könntet ihr ja gleich damit loslegen, sie als Packliste, Geschenkeliste, Wunschliste, Vorsatzliste für Silvester und all sowas zu verwenden. Näääh, das macht ihr nicht! Wenn ihr schon meint, für alles mögliche Listen anzulegen, dann macht das mit @meineliste! Wie bei… Read more →

Einkaufsliste per Twitter

Twitter läuft bei Dir den ganzen Tag nebenbei? Und Einkaufen gehen musst Du auch ab und zu. Wie wäre es, wenn Du die Dinge, die Du einkaufen musst einfach kurz per Tweet eingibst und schon landen sie auf Deiner Shoppingliste, die Du später auf Deinem Telefon immer bei Dir hast? Klingt gut? Ist gut! Es betritt die Bühne: Die fabelhafte @einkaufsliste!… Read more →

Yammer – oder lieber nicht?

In letzter Zeit taucht immer wieder Yammer und die Frage nach der Sinnhaftigkeit dieses Services in meiner Timeline auf. Was bietet Yammer? Eine geschlossene Twitter-Gruppe für eure Firma – genauer: Usern, die mit einer Mailadresse der selben Domain daher kommen, also z.B. alle mit @FirmaABC.de Verifiziert wird das mit einem Aktivierungslink, den man geschickt bekommt. Das ist ja eigentlich ein… Read more →

Der @erinnermich!

Manche schauen öfter in ihre Timeline als auf die Uhr möchte man meinen. Und Accounts wie der @wiespaet und @zurvollenstunde machen für manchen Schreibtischtäter den Blick auf die physisch vorhandene Uhr beinahe überflüssig. Wie nett wäre es, wenn man beim Blick in die Timline nicht nur die Uhrzeit erfahren würde sondern sich konkret an Dinge erinnern lassen könne? Ta-daaah: Entering… Read more →